WS 5: Die AUVA-Präventionskampagne „Gib Acht, Krebsgefahr!“ – Neue Werkzeuge und Info-Materialien für Betriebe

Zurück zu Programm 2019

Die AUVA-Präventionskampagne „Gib Acht, Krebsgefahr!“  Neue Werkzeuge und Info-Materialien für Betriebe


Donnerstag, 23. Mai 2019 | 11.00 – 12.30


Kampagnenteam der AUVA

Die AUVA-Präventionskampagne „Gib Acht! Krebsgefahr“ zum Thema Erkennen und sicherer Umgang mit krebserzeugenden  Arbeitsstoffen läuft mittlerweile ein Jahr. In der Zwischenzeit ist  einiges passiert. Es wurden eine Reihe von Angeboten entwickelt bzw. erweitert und unterstützende Werkzeuge veröffentlicht.

Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung, wie Veranstaltungen und Broschüren für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen zum Erkennen krebserzeugender Arbeitsstoffe beitragen. Schulungen und Instrumente, speziell für Präventivfachkräfte sowie gezielte Beratungen  in einzelnen Branchen sollen langfristig und nachhaltig die Anzahl der berufsbedingten Krebserkrankungen reduzieren, indem krebs-erzeugende Arbeitsstoffe nicht nur erkannt, sondern auch ersetzt bzw. minimiert und durch geeignete Schutzmaßnahmen sicher verwendet werden.

Im Rahmen des Workshops erhalten Sie Gelegenheit, aktuelle  Inhalte der Kampagne näher kennen zu lernen. Dabei wird der Fokus insbesondere auf Info-Materialien und Werkzeuge gelegt, die das Erkennen und den sicheren Umgang mit krebserzeugenden Arbeitsstoffen im Betrieb unterstützen.

 

Mitwirkende:

  • Dr. Andreas Ippavitz: Vortrag und Stationen-Betreuung (AUVA, LEO)
  • Dr. Silvia Springer: Stationen-Betreuung (AUVA, HUB)
  • Dr. Gernot Riesenhuber: Stationen-Betreuung (AUVA, GUV)
  • Mag. Norbert Neuwirth: Stationen-Betreuung (AUVA, HUB)
  • Ing. Björn Mayrhofer: Stationen-Betreuung (AUVA, WUV)
  • DI Günter Holzleitner: Stationen-Betreuung (AUVA, IUV)
  • Ing. Hubert Müller: Stationen-Betreuung (AUVA, LUV)
  • Dr. Gerhard Orsolits: Stationen-Betreuung (AUVA, HUB)
  • DI Katrin Arthaber: Stationen-Betreuung (Zentralarbeitsinspektorat)
  • DI Uta Remp-Wassermayr: Stationen-Betreuung (Arbeitsinspektorat OÖ Ost)

 

Achtung: Anmeldung erforderlich!

 

top

Letzte Änderung 6. Mai 2019 11:43 von michelitsch