AG Öl- und Gasindustrie

Zurück zu Programm 2017

 

Dienstag, 16. Mai 2017



11:00 – 11:30 Begrüßung und Eröffnung – Berichte aus den Firmen
S. Knotzinger, OMV Austrian Exploration & Production GmbH, Gänserndorf
11:30 – 12:30 „Wenn einem die Augen zufallen…“ – Ist Verhalten im Straßenverkehr gezielt veränderbar? Welche Initiativen das Konzept ändern können. Erfahrungen mit einem psychologisch/pädagogischem Trainingskonzept
H. Schmied, Satya-Gruppe, Koordination Deutschland-Süd, München,
R. Kastner, St. Pölten
12:30 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:45 Schadensereignisse & Erkenntnisse aus der Erdöl- und Erdgasindustrie
R. Taibl, Ing. Manuela Taibl e.U. – Brandschutz- und Sicherheitsberatungsdienst, Gänserndorf
14:45 – 15:30 Gefahren bei der Arbeit an Ölbohrungen und dem Öffnen von Behältern – Lehren und Erkenntnisse aus Unfällen
R. Rieche, Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie, Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
15:30 – 16:00 Refresh & talk: Kaffee, Tee, Kaltgetränke und Brainfood
16:00 – 16:45 Welche Sicherheitsmanagementsysteme sind ein Garant für unfallfreies Arbeiten und bringen die angestrebte Sicherheitskultur?
F. Pawlowitsch, Langenzersdorf
16:45 – 17:30 Chancen & Herausforderungen der Digitalisierung im Notfall- und Krisen management
W. Lehner, EMERISIS – Emergency & Crisis Management, Bisamberg
Fragen an die Vortragenden im Anschluss an jeden Vortrag.

top

Letzte Änderung 16. Februar 2017 09:28 von Beate Lamisch