AG Bau

Zurück zu Programm 2017

Mittwoch, 17. Mai 2017



11:00 – 11:05 Begrüßung und Eröffnung
M. Sonnberger, Allgemeine Baugesellschaft A. Porr AG, Wien
11:05 – 11:20 Neues aus der Gesetzgebung
P. Bernsteiner, BMASK, Arbeitsinspektorat für Bauarbeiten, Wien
11:20 – 11:30 Neues aus der AUVA
G. Hohenecker, AUVA, Wien
11:30 – 12:15 Neurokommunikation in der Praxis – gehirngerechte
Aufbereitung von Unterweisung
J. Wieser, Limbio Business OG, Kapfenberg
12:15 – 12:25 Praxisbeispiel Limbisches Lernen – Sicherheit bei Wandschalungen
H. Weissengruber, Produktmanagement Safety – Doka GmbH, Amstetten
12:25 – 12:30 Diskussion
12:30 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:15 GUROM – Gefährdungsbeurteilung und Risikobewertung organisatorischer Mobilität
P. Schwaighofer, AUVA, Wien
14:15 – 14:25 Arbeitszeitgrenzen am Bau – aus der Sicht des „Güteverbands Transportbeton“
Ch. Ressler, Güteverband Transportbeton, Wien
14:25 – 15:10 Unfallrisiko Übermüdung: Präventionsansätze der Schweizerischen Unfallversicherung (Suva)
K. Uehli, Suva, Luzern, Schweiz
15:10 – 15:30 Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz – die neue Verordnung
W. Rauter, BMASK, Zentral-Arbeitsinspektorat, Wien
15:30 – 16:00 Refresh & talk: Kaffee, Tee, Kaltgetränke und Brainfood
16:00 – 16:30 Übersicht BIM (Building Information Modeling) mit Ausblick auf Baustellensicherheit
K. Kessoudis, Ed. Züblin AG, Stuttgart, Deutschland
16:30 – 16:45 Diskussion
16:45 – 17:10 Arbeitssicherheit in der Planungsphase und Umsetzung auf Baustellen
T. Pils, T. Kozakow, ASFINAG, Abt. Bau OST, Wien
17:10 – 17:30 Mindestsicherheitsabstände für Arbeiten unter Verkehr im hochrangigen Straßennetz
A. Harnisch, ASFINAG, BMG Bau OST, Tribuswinkel

top

Letzte Änderung 16. Februar 2017 09:20 von Beate Lamisch