Arbeitsgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie

Zurück zu den Arbeitsgruppen
Letzte Änderung 18. Februar 2019 12:47 von Sabrina Michelitsch

Dienstag, 21. Mai 2019


11.00–11.10
sssssssssssssssss

Begrüßung und Eröffnung
H. Pilko, Energie Steiermark, Graz
A. Blattner, Medicon GmbH, Graz

11.10–11.30

Risikomanagement in der Luftfahrt – A.L.A.R.P statt „Vision Zero“
M. Schwarz, Austro Control GmbH, Wien

11.30–11.50

Risiko schafft Sicherheit – Sicherheit schafft Risiko?
Durch Erwerb von Risikokompetenzen zu mehr Sicherheit
K. Bohdal, AUVA, Linz
W. Schöngruber, pyhrnpriel-erlebnisagentur gmbh, Windischgarsten

11.50–12.30

Podiumsdiskussion: Umgang mit Risiko – Vision Zero als Lösung?
K. Bohdal, AUVA, Linz
W. Schöngruber, pyhrnpriel-erlebnisagentur gmbh, Windischgarsten
M. Schwarz, Austro Control GmbH, Wien
M. Sonnberger, Porr AG, Wien

12.30–14.00

Mittagspause

14.00–14.20

EVALOG – Ein Verfahren zur Evaluierung psychischer Belastung in Kleinstbetrieben
J. Prümper, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

14.20–14.30

Fragen an die Vortragende 

14.30–14.50

Arbeitspsychologie 4.0 ein Praxisbeispiel zur Analyse von Arbeitsplätzen mit hohem Automatisierungsgrad mittels TBS-GA
S. Rothmeier, AUVA, Wien
A. Kremla, Health Consult Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH, Wien

14.50–15.00

Fragen an die Vortragenden

15.00–15.20

Umgang mit Risiko – Arbeitsplatz Auto
K. Schuh, Graz

15.20–15.30

Fragen an die Vortragende

15.30–16.00

Refresh & Talk: Kaffee, Tee, Kaltgetränke und Brainfood

16.00–16.20

Psychosoziale Risiken am Bau – besondere Belastungen und deshalb besonderer Umgang?
V. Jakl, Wien

16.20–16.30

Fragen an die Vortragende

16.30–16.50

Führung unter Belastung? Welche Bedingungen müssen wir Führungskräfte bieten, damit sie gesund und erfolgreich führen können?
P. Jiménez, Institut für Psychologie, Arbeits-,Organisations- und Umweltpsychologie, Graz
M. Weßel, research-team – Jiménez-Schmon-Höfer GmbH, Graz

16.50–17.00

Fragen an die Vortragenden

top